Dominante Filme

Filme mit dominanten Girls

Madame Marissa war heute nach einem schönen langen Spaziergang im Wald zumute. Dummerweise hat es aber stark geregnet und die Wege waren extrem matschig. Ist ja klar, dass da auch ihre Stiefel einiges an Dreck abbekommen haben. Nur gut, dass ihr Fußsklave schon am Auto auf sie wartet. Da muss er sofort vor ihr auf die Knie und ihre roten Gummistiefel wieder schön sauber lecken. Bei dem ganzen Dreck dürfte er danach ziemlich satt sein.


Na, mein kleiner Fußsklave. Verzehrst Du Dich gerade nach meinen geilen Füßen? Wie wäre es denn, wenn ich mir extra für Dich auch noch ein paar Nylons drüber ziehe? Und Dir dann meine Füße unter die Nase halten würde? Würde Dir dabei nicht einer abgehen? Wäre das was? Dann hast Du jetzt aber Glück gehabt. In diesem Clip bekommst Du nämlich genau das geboten: meine Füße in Nylons direkt vor Deinem Gesicht. Pur und einfach wunderbar, eine Show ganz nach Deinem Geschmack.


In diesem Clip will ich Dir mal von einem meiner treuesten Geldsklaven erzählen. Der ist schon seit 2008 bei mir und zahlt brav Monat für Monat und macht mir mein Konto voll. So muss das auch sein. Er zahlt für den Chat, für die Livecam, für ein Telefonat oder überweist mir einfach so mal was zwischendurch. Und ich will, dass Du Dir den Clip gut anschaust, mir genau zuhörst und dann auch mein Geldsklave wirst, der immer schön bezahlt, wenn ich das will. Denn schau Dir doch nur mal meinen geilen Arsch an. Wenn der nicht jeden Cent wert ist, welcher dann?


Herrin Natasha ist zwar eine echte Lady, aber auch die Füße einer echten Lady fangen an zu stinken, wenn sie den ganzen Tag in High Heels umherlaufen müssen. Gut, dass Natasha dafür einen Fußsklaven zuhause hat, der sich nach der Arbeit um ihre High Heels kümmert. Sie macht es sich bequem, während er vor ihr auf die Knie geht und die teuren Treter wieder richtig schön sauber leckt. Sie liebt diese Dominanz, die sie über ihn hat. Und er liebt es, ihre Schuhe zu lecken. So haben beide was davon.


Wow! Herrin Gaia geht in diesem Clip aber ganz schön brutal zur Sache. Ihre sexy Sklavin muss einiges einstecken, denn sie bearbeitet sie mit ihrer langen Lederpeitsche. Erst kniet die Sklavin vor dem Thron ihrer Herrin und muss harte Hiebe einstecken. Dann wird sie an den Füßen an der Decke aufgehangen und kassiert noch mehr krasse Prügel. Das zeigt sich hinterher in grausamen, roten Striemen auf ihrem ganzen Körper - natürlich in Nahaufnahme. Traust Du Dir zu, Dir den Clip anschauen zu können? Ist nämlich nichts für schwache Nerven.


Deine beiden Herrinnen haben einen langen Waldspaziergang unternommen. Dummerweise hat es vorher ganz schön geregnet und die Wege waren dementsprechend matschig. Jetzt sind sie wieder zuhause und auf Dich wartet natürlich eine Aufgabe: Du sollst Dich vor die beiden auf den Boden knien und ihre Stiefel wieder schön sauber lecken. Du leckst wirklich jeden Krümel Dreck davon ab, auch unter den Sohlen. Nachher müssen die Dinger wieder blitzblank sein! Verstanden! Und das ist keine Bitte!


Eileen uns Sibilla haben noch immer nicht zu Ende philosophiert, was sie mit ihrem Sklaven alles anstellen könnten. Natürlich wird er ja nicht zum einsamen Zuhören verdammt, doch während er die teuflischen Pläne der rotzfrechen Gören mit anhört, wird er mit Trampling beschäftigt. Dabei stehen die Girls barfuß auf seiner Visage und lassen ihn schön ihre Fußsohlen lecken. Er kriegt harte Probleme dadurch, dass sie ihr gesamtes Gewicht einsetzen. Das setzt der mageren Made ganz schön zu!


Princess Jenny wird dich dazu bringen, Clips zu kaufen. Wie das geht? Durch Blackmailing... Oh, du denkst, du wärst sicher? Hast deine privaten Informationen schön zusammen gehalten und man könne dir nichts böses anhaben? Da hast du einen fatalen Fehler gemacht und Princess Jenny unterschätzt. Sie hat ihre eigenen Wege, um an Informationen zu kommen. Oder glaubst du wirklich, sie verlässt sich auf Loser wie dich? Bereite schon mal deine Bankkarte vor!


Mach dich schon mal fertig, du hast heute Abend ein Date!! Haha, du denkst doch wohl nicht, das könnte was nettes für dich sein?! ICH habe einen Mädelsabend und DU wirst als unsere Wichsmarionette mitkommen. Dort werden wir unsere fiesen Spielchen mit dir treiben und dich nutzloses, dummes Subjekt bis zum Maximum erniedrigen! Mal sehen, ob du sogar anfangen wirst zu flennen wie ein kleines Mädchen! Das wird uns aber scheiß egal sein.


Du hast diesen ziemlich perversen Wunsch, zu einem willenlosen Wichssklaven gemacht zu werden? Du willst deinen Schwanz wichsen und dabei auf deinem Bett sitzen wie ein pickliger Teenager, mit offenem Maul aus dem schon der Sabber hängt? Aber lass mich raten, du hast schon deine ganze Sammlung an billigen Pornos durch und wirst nicht richtig aufgegeilt. Dann hast du verdammt großes Glück, weil ich die Macht habe, dich zu meiner süchtigen Wichsmarionette zu erziehen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive